3G-Hock auf dem Gelände des Kleintierzuchtvereins:

Der Musikverein Ottersdorf lädt am 25.09. zum 3G – Blasmusikhock auf das Gelände des Kleintierzuchtvereins ein.
Los geht’s ab 16 Uhr. Ganz nach dem Motto:
G esellig
G enießen
 G emütlich
… möchte der MVO ein wenig Normalität in die Pandemiezeit bringen und die Gäste mit traditioneller Blasmusik unterhalten.
Neben der Blasmusik werden für das leibliche Wohl Bratwurst im Weck und Getränke unserer regionalen Brauerei Franz angeboten.

Auf dem Festgelände gelten die bestehenden Coronaregelungen des Landes. Es wird zum Einlass ein 3G – Nachweis benötigt:
– neg. Testnachweis <24h / vollständig geimpft / genesen –
Ebenso müssen sich alle Gäste registrieren, per LUCA App oder schriftlich. Die Datenschutzrichtlinien werden eingehalten.

Der MVO hat in diesem Jahr durch die Sommerpause fleißig geprobt und freut sich nun, sich seinem Publikum zu präsentieren.
Wir hoffen auf gutes spätsommerliches Wetter und zahlreiche Freunde der Ottersdorfer Blasmusik!
Bei schlechter Witterung entfällt die Veranstaltung.

——————————————————————-

(Frühlings-)Konzert 2021

Coronabedingt leider bis auf Weiters verschoben 🙁

(Kontakt aufnehmen.)



—– Archiv —–

Mitgliederversammlung am Sonntag, 25.10.2020

Da die für den 21. März 2020 geplante Mitgliederversammlung wegen der Corona-Pandemie  abgesagt werden musste, findet nun die jährliche ordentliche Mitgliederversammlung des Musikvereins Ottersdorf e.V. am
Sonntag, 25. Okt. 2020, um 10.00 Uhr in der Festhalle in Rastatt-Ottersdorf, Wilhelmstr. 17
statt .

Tagesordnung
 1.  Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
 2.  Totengedenken
 3.  Schriftführerbericht
 4.  Bericht des 1. Vorsitzenden
 5.  Kassenbericht
 6.  Bericht der Kassenprüfer
 7.  Bericht des Musikerobmannes
 8.  Bericht des Jugendleiters
 9.  Entlastung der Vorstandschaft
10. Ehrungen
11. Termine und Bekanntgaben
12.  Verschiedenes

Änderungswünsche und Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens eine Woche vor dem Versammlungstermin beim
1. Vorsitzenden Alwin Fütterer, Schwalbenweg 4, 76437 Rastatt-Ottersdorf einzureichen.

Die Versammlung erfolgt unter Einhaltung der gültigen Corona-Richtlinien. Daher ist auch nur eine begrenzte Personenanzahl zulässig, was eine vorherige Anmeldung bzw. Einladung bedingt. Für alle Teilnehmer gilt: Bitte tragen Sie bis zum erreichen Ihres Platzes einen geeigneten Mund-/Nasenschutz. Beachten Sie bitte, dass die Toiletten in der Festhalle nicht genutzt werden können.

„Blasmusik auf Wanderschaft“ am Samstag, 10.10.20

Die Corona-Krise hat auch vor dem MVO kein Halt gemacht und somit mussten leider alle diesjährigen Veranstaltungen abgesagt werden. Nun haben wir eine Lösung gefunden, wie unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen die Einwohnerschaft mit Blasmusik unterhalten werden kann. Zentral unter den Platanen ist es leider nicht möglich, deshalb kommt die Blasmusik zu euch ins Dorf.

Aufgetreten wird an folgenden Orten zu den jeweiligen Zeiten:
14:30 Uhr: Adelheidstraße 13
16:00 Uhr: Rheinstraße 32
17:30 Uhr: Oststraße 31

Zur Erfrischung und Stärkung gibt’s Bier, Apfelschorle, Mineralwasser und frische Brezeln.
Der Abstand von 1,50 m vor Ort ist einzuhalten, ansonsten ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Eine Liste zum Eintragen der Kontaktdaten liegt aus.
Der MVO freut sich auf zahlreiche Freunde der Blasmusik und deren Unterstützung! Wir sind froh, nun einen Beitrag zum Erhalt des kulturellen Dorflebens leisten zu können, gerade in diesen schwierigen Zeiten. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.

Aktueller Stand vom 28.07.2020:

Nachdem die Einschränkungen für die Vereine etwas gelockert wurden hat der MVO die Gelegenheit genutzt und die Jugendausbildung und den Probebetrieb unter Einhaltung der bestehenden Vorgaben wieder aufgenommen.

Der Neustart der Musikkapelle war gleichzeitig der Beginn mit dem neuen Dirigenten Patrick Groß. Auch wenn die Abstände zwischen den jeweiligen Musikern recht groß ist, macht es wieder sehr viel Spaß zu musizieren. 

Veranstaltungen mit Blasmusik sind leider noch nicht möglich. Wir hoffen, dass sich die Situation nicht wieder verschlechtert und freuen uns auf ein schönes Frühlingskonzert 2021.